Am 11., 18. und 19. Juni fand in Safenwil das Jungschützen-Wettschiessen für die Kurse des Bezirksschützenverbands Zofingen statt. Die 11 Teilnehmenden inklusive Leiter nahmen am letzten Samstag geschlossen den Wettkampf in Angriff. Für viele war es das erste Schiessen auf einem anderen Stand. Nebst den sehr sommerlichen Bedingungen war auch der Stand eine Herausforderung.

Am Schluss erreichten 7 Jungschützen das Kranzresultat. Leider konnten die Kranzabzeichen noch nicht abgegeben werden, da sie nicht eingetroffen sind und dies in der ganzen Schweiz! Immerhin die BSV-Sackmesser für die Ränge 2 bis 25 waren vorhanden. Vom MSV Kölliken konnten Lorenz Johannes auf dem 4. Rang und Lüscher Steven auf dem 10. Rang eines der begehrten Sackmesser in Empfang nehmen.

Im Gruppenwettkampf erreichte die Gruppe “Brodwurst mit Senf” mit 318 Punkten den 7. Rang und die Gruppe “Glas Milch wär gsünder” mit 299 Punkten den 12. Rang von Total 22 Gruppen. Gewonnen hat “Gfill 1” vom Arbeiter-Schiess-Verein Rothrist. In der Sektionenwertung verpassten wir mit Rang 4 hinter der SG Safenwil, der SG Strengelbach und der SG Wiliberg-Hintermoos das Podest.

Eine Fotogalerie gibt es auf der Webseite der SG Safenwil: Link