Eidgenössisches Feldschiessen2021-06-23T15:35:51+02:00

Das Eidg. Feldschiessen ist das grösste Schützenfest der Welt und kann auf eine über 130-jährige Tradition zurückblicken. 1872 fand das erste Feldsektionswettschiessen auf dem Twannberg statt. 1919 wurde das Pistolenfeldschiessen eingeführt und seit 1926 nehmen sämtliche Kantone am Feldschiessen teil. Seit 1940 wird das Feldschiessen jährlich durchgeführt.

Das Feldschiessen wird dezentral auf mehreren Dutzend Schiessständen geschossen, alleine im Aargau auf 38 Schiessplätzen für 300 Meter und 10 Schiessplätze für die Pistolenschützen. Sicher befindet sich auch ein Schiesstand in Ihrer Nähe. Die einzelnen Schiesszeiten können sich allerdings von den offiziellen Schiesszeiten unterscheiden. Beachten Sie die örtlichen Publikationen.

Die Teilnahme am Feldschiessen ist kostenlos für Schweizer Bürgerinnen und Bürger und ist unabhängig von der Mitgliedschaft in einem Schützenverein. Das Feldschiessen wird ausschliesslich mit Ordonannzwaffen (Karabiner, Sturmgewehr, Ordonnanzpistole) geschossen. Es wird nur die erforderliche Anzahl Munition abgegeben, Probeschüsse gibt es keine.

Feldschiessen 2021

Das Feldschiessen findet dieses Jahr in Kölliken statt.

Schiesszeiten:
Freitag, 2. Juli, 18:00 – 20:00 Uhr
Samstag, 17. Juli, 09:30 – 11:30 Uhr und 13:30 – 15:30 Uhr
Sonntag, 18. Juli, 09:30 – 11:30 Uhr

Es schiessen folgende Vereine:
SG Hirschthal
MSV Kölliken
SVS Kölliken-Holziken
SG Safenwil

Das Pistolen-Feldschiessen findet dieses Jahr ebenfalls in Kölliken statt.

Infos

Schiessprogramm

Gewehr 300m
Feldschiebe B4, kommandiert
6 Schuss Einzelfeuer in 6 Minuten
3 Schuss Kurzfeuer in 1 Minute
3 Schuss Kurzfeuer in 1 Minute
6 Schuss Schnellfeuer in 1 Minute
Sturmgewehre: ab Stütze
Karabiner: liegend frei oder aufgelegt

Auszeichnungslimiten

Alterskategorie Jahrgänge Kranzabzeichen Anerkennungskarte
Elite / Senioren 1962 – 2000 57 Punkte 55 Punkte
Veteranen 1952 – 1961 55 Punkte 53 Punkte
Seniorveteranen 1951 und älter 54 Punkte 52 Punkte
U21 2001 – 2004 55 Punkte 53 Punkte
U17 2005 – 2011 54 Punkte 52 Punkte
Alle Teilnehmer 18 Figurentreffer 18 Figurentreffer

Letzte Beiträge

Ranglisten Feldschiessen 2021

Am Hauptwochenende im August hatten 115 Schützinnen und Schützen das Feldschiessen absolviert. Da dieses Jahr das Feldschiessen zusammen mit dem Obligatorisch bis Ende September geschossen werden konnte, resultierte schlussendlich eine Teilnehmerzahl von 175 Schützinnen und Schützen. Insgesamt konnten 109 Kränze und 121 Anerkennungskarten abgegeben werden. Herzliche Gratulation an alle Preisempfänger.

Das Höchstresultat auf dem Schiessplatz Ghürst schoss Ernst Dieter mit 69 Punkten.

Auf das Vorschaubild klicken, um die Ranglisten anzuschauen.

Von |22. September 2021|

Zwischenrangliste Feldschiessen 2021

Das Hauptwochenende auf dem Schiessplatz 33 ist vorbei. An den 3 Tagen haben 115 Schützinnen und Schützen das Feldschiessen absolviert, davon konnten 72 das begehrte Kranzabzeichen in Empfang nehmen. Herzliche Gratulation.

Das Feldschiessen kann noch bis Ende September im eigenen Verein geschossen werden. Bei uns in Kölliken besteht die Möglichkeit, das Feldschiessen zusammen mit dem Obligatorisch zu absolvieren.

Von |19. Juli 2021|
Nach oben